Das Projekt:

Wir können jetzt zusammen die positiven Auswirkungen, die
der Covid-19-Lockdown auf die Umwelt hat, als Chance nutzen, um
das Bewusstsein der Menschen über den Einfluss ihres Handelns auf
die Umwelt zu erwecken und ihnen neue Hoffnung zu geben.

Ich will dir zeigen, wie ich mir das vorstelle. Kommst du?

Das Projekt: Menschen zeigen, welchen positiven Einfluss ihr Leben im Lockdown auf die Umwelt hat und wie sie diesen nach Corona aufrechterhalten können.

Weil du zu Hause geblieben bist, anstatt zur Arbeit zu fahren oder nach Mallorca zu fliegen, enthält die Berliner Luft bis 40% weniger Stickstoffdioxid (NO2)*1 als zuvor, und der weltweite CO2-Ausstoß ist bereits um 6% gesunken*2. Außerdem kann mein Onkel in Frankfurt am Main nachts die Sterne sehen.

Was kannst du tun, wenn du wieder rausgehen und Kontakt haben darfst, damit es so bleibt?

Du könntest…

– dir Gedanken über die Zukunft machen
– Bienen-Blumen aussähen
– deinen Plastik-Verbrauch reduzieren

… und ich schicke dir alles, was du dafür brauchst!
Als Belohnung dafür, dass dir die Natur und das Klima nicht egal sind und du mir hilfst andere zur umweltschonenden Lebensweise zu inspirieren.

Was musst du genau tun?

Nimm an einer Aktion teil, erfülle die vorgegebenen Aufgaben und erhalte deine Belohnung!

Warum mache ich dieses Projekt?

Als Student: Ich studiere „Ökologische Landwirtschaft“ an der Universität Kassel und bekam im Wahlfach „Nachhaltiges Wirtschaften in der Agrar- und Ernährungswirtschaft“, die Möglichkeit, ein eigenes gemeinwohlorientiertes Projekt durchzuführen. 

Persönliche Motivation:
Durch mein Projekt möchte ich Menschen, die momentan wegen der Covid-19 Pandemie leiden, Hoffnung und Inspiration für eine bessere Zukunft, im Fokus auf die Umwelt, geben.


Das bin ich!

Definition „Inspiration“ :
„someone or something that gives you ideas for
doing something“
                                                                                                                                          -Cambridge Dictionary


Ich selbst würde Inspiration definieren als Glaube und der Anreiz jemanden nachzuahmen.

Meine persönliche Inspiration kommt nicht zuletzt durch Greta Thunberg, die mal gesagt hat:


„Keiner ist zu klein, um einen Unterschied zu machen.

Seid kreativ und unterschätzt euch nicht.”


Greta Thunberg (mitte) und Luisa Neubauer (rechts) auf einer Demo von FrdaysforFuture.


P.S.
:
Deine Anwesenheit ist eine Bereicherung und du machst einen Unterschied.

Quellen:
*1 : Umweltbundesamt
*2 : carbonbrief.org